Dezember 20, 2017

2017: Ein Rückblick

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und ich wollte es heute mit euch Revue passieren lassen.

In diesem Jahr habe ich drei Bücher veröffentlicht: Trust Again, Feel Again und Coldworth City. Ich freue mich immer noch ganz besonders darüber, wie viele von euch die Again-Clique ins Herz geschlossen haben. Eure Rückmeldungen waren auf jeden Fall eines meiner Jahreshighlights, und ich kann immer noch nicht fassen, dass wir zusammen auf Platz 2 der Spiegel-Bestsellerliste gelandet sind (zwei Mal!!), geschweige denn, dass die Again-Reihe auf mehreren Sprachen erscheinen wird, oder die Tatsache, dass Trust Again und Feel Again den Leserpreis gewonnen haben … Von Herzen ein riesiges Danke an euch!

Außerdem habe ich in 2017 versucht, drei Bücher zu schreiben, und bin dabei an eine Grenze gestoßen. Ich weiß nicht wieso, aber es gab viele Tage, an denen das Schreiben eine große Herausforderung für mich dargestellt hat. Ich frage mich, ob das an der Leseflaute lag, die ich seit über einem Jahr habe. Momentan schreibe ich jedenfalls Save You, Band 2 der Maxton-Hall-Reihe, und weiß nicht, ob ich ihn dieses Jahr noch beenden werde – aber ich werde mein Bestes geben. Für 2018 gibt es auch schon Schreibpläne: Save Us, Band 3 der Maxton-Hall-Reihe und ein super ultra mega geheimes Geheimprojekt auf das ich mich SO SEHR FREUE, über das ich aber leider noch nichts verraten darf …

Ein weiteres großes Highlight in 2017 war mein Bachelorabschluss. Es hat mir so viel bedeutet, meinen Abschluss zu machen, und ich freue mich immer noch, wenn ich darüber nachdenke, es geschafft zu haben.  Nach meinem Abschluss waren mein Mann und ich knapp fünf Monate in Schottland und haben dort gemeinsam mit unseren Katzen das Land unsicher gemacht. Es war eine wunderschöne Zeit, aber gleichzeitig freue ich mich, wieder in Deutschland zu sein 🙂

Dinge, die ich in 2017 gelernt habe:

  • Meine mentale Gesundheit ist wichtig und erfordert viel Aufmerksamkeit.
  • Zu sehr auf meinen Wordcount zu achten, macht manchmal die Schreibfreude kaputt.
  • Manche Menschen tun einem nicht gut, und es ist völlig in Ordnung, sich von diesen zu distanzieren.

Was waren eure Jahreshighlights? Was habt ihr gelernt? Und habt ihr Ziele für 2018? Erzählt es mir gerne in den Kommentaren.

Alles Liebe,

Mona

14 Kommentare:


  1. Mandy sagt:

    Toller Beitrag <3
    Ich arbeite 2018 weiter an meiner Figur, noch 25kg müssen mich verlassen, ich werde mich von unützem, ob Materiell oder Mensch, trennen & ich freue mich sehr auf die Save-Bücher von dir. 2017 war ein nicht so berauschendes Jahr für
    Mich und daher bin ich sehr froh, dass es bald vorbei ist. Liebste Grüße 🙂

    Antworten

  2. Ina Itzen sagt:

    Liebe Mona,
    deine Bücher waren meine absoluten Lesehighlights 2017 und ich freue mich schon wahnsinnig auf die Save Reihe.
    Dein Schreibstil fängt mich einfach. Ich leide, lache und genieße beim lesen. Einfach perfekt.
    Ich lese so richtig intensiv eigentlich erst seit zwei Jahren, davor eher sporadisch.
    Mittlerweile ist ein Tag ohne Buch undenkbar.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin viel Freude beim Schreiben.

    Und jetzt erstmal das Weihnachtsfest genießen. 😉
    Das werde ich auf jeden Fall tun, mit Menschen die mir wichtig sind.
    Das habe ich nämlich auch 2017 gelernt. Menschen die einem nicht gut tun zu meiden und dafür die Zeit mit Menschen verbringen die es wert sind.

    Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Viele liebe Grüße aus Ostfriesland
    Ina

    Antworten

  3. Emily sagt:

    Liebe Mona, ein wirklich gelungener Blogpost! Ich kann mir vorstellen, dass es nicht immer leicht ist, zu schreiben. Ich bewundere deine Kraft und finde es toll, dass du so viel Liebe in deine Geschichten steckst! Dass die Again-Reihe solchen Erfolg feiert freut mich riesig für dich, du hast es verdient! Ich bin gespannt auf dein Geheim-Projekt und freue mich auf deine kommenden Bücher!

    Ganz liebe Grüße,
    Emily♡

    Antworten

  4. Razan sagt:

    Mein Highlight aus 2017 war dass ich meiner Mama und meinem Papa näher gekommen bin und mit ihnen über alles reden kann und das habe ich nicht nur als Highlight empfunden sondern ich sehe es auch als etwas was ich gelernt habe , denn ich habe gelernt wenn man frei spricht und jedem alles frei erzählt oder mit jemanden über ein Konflikt spricht kommt man sich näher und man ist ehrlich zueinander doch wenn man eine Grenze zwischen zwei Menschen setzt die eigentlich gar keine Bedeutung hat , kommt man nicht weiter. Gelernt habe ich auch zu teilen was ich früher überhaupt nicht war , denn Egoismus war etwas was mich umfasste aber das Teilen hat mir gezeigt wie viel Liebe und Freunde man gewinnen kann. Das Jahr war voller Höhen und Tiefen. Aus dem Tiefen habe ich etwas gelernt und die Höhlen haben mir gesagt , dass das Leben nicht so schlimm ist wie man es über gedacht hat . Na das wird ein sehr langer Kommentar aber ich wollte ganz ehrlich mit dir Mona mein Jahr 2017 teilen ich wünsche dir auch viel Erfolg bei deiner Arbeit bzw bei deinen Büchern und viel Spaß noch am Leben. Hdl❤

    Antworten

  5. Jennifer sagt:

    Deine again-Reihe war mein absolutes Highlight dieses Jahr! Vielen Dank dafür.
    Begin again hab ich dieses Jahr sogar schon gerereaded, was bei mir absolut Seltenheitswert hat. Trust again folgt auch noch dieses Jahr.
    Ich wünsche dir, deinem Mann und euren Familien ein tolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch! Freue mich auf alle neuen Projekte von dir!

    Antworten

  6. Emily sagt:

    Ich bin in der Schule in einer Schriftsteller-AG , da mein Deutschlehrer Schriftsteller ist und mit uns unsere Ideen in Bücher umsetzt. Da es auch mein Traum ist später zu schreiben, hab ich mich unsagbar gefreut als die AG dieses Jahr zustande gekommen ist. 😀

    Antworten

  7. Arlindaaa24 sagt:

    Hey Mona,

    meine Lesehighlights waren auf jedenfall Götterfunke Band 1 & 2 UND Wolkenschloss. Ich liebe diese Bücher so SEHR. Ließ sie, und deine Leseflaute verschwindet (vermutlich :D).
    Ich bin die Nacht von Ethan Cross habe ich zwar letztes Jahr gelesen, ist aber unglaublich gut und lege’s dir ans Herz!
    Ich habe sehr viele Erfahrungen dieses Jahr gemacht die zum Glück aber so gut wie alle positiv waren! *Hands Up*.
    Es fühlte sich an wie das Jahr, dass mich am meisten geprägt & mich in meiner Lebenszeit am meisten beeinflusst hat, obwohl es mir vorkommt als wären es nur 5 Monate gewesen. Ich habe neues ausprobiert, kennengelernt & mich in vieles verliebt, was mich wohl auch am meisten geprägt hatte und mich immer noch beeinflusst.
    Es war schön wieder ein Post von dir zu lesen. Lass es dir & deiner Familie gut ergehen und schonmal Frohe Weihnachten 🙂

    LG.

    Antworten

  8. Ramona Kaupp sagt:

    Liebe Mona Kasten,

    ich habe die Again-Reihe gelesen und sie hat mich gefesselt. Oft konnte ich das Buch nicht zur Seite legen. Schön fande ich die verschiedenen Sichtweisen die man bekommt indem man in jedem Buch von einer anderen Person die Gedanken und Gefühle lesen durfte. Ich bin gespannt und freue mich auf mehr. Mal sehen wo ich mich als nächstes hinein stürzte 😀

    Schöne Feiertage und ein guten Rutsch in das neue Jahr! 😀

    Viele Grüße
    Ramona

    Antworten

  9. Sanne sagt:

    Liebe Mona, ich bin zwar nicht (mehr?) deine typische Zielgruppe, lese deine Bücher und Blogposts trotzdem sehr gerne und freue mich zu hören, dass es dir gut geht. Schön, dass du wieder in Deutschland bist! Pass auf dich auf und laas wieder von dir hören (per Blog, Instagram, vielleicht auch mal wieder per Youtube oder Instagram Story?) Ich wünsche Dir, Deiner Familie inklusive Mann und Katzen erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein hoffentlich tolles neues Jahr!

    Antworten

  10. Mitos Welt sagt:

    Liebe Mona 💗 ganz herzlichen Dank für Deinen Beitrag und das Du uns daran teil haben lässt 🙂
    Ich finde es erstaunlich, dass das Scheiben an manchen Tagen eine Herausforderung war, doch gleichzeitig auch beruhigend, dass es nicht nur Anfängern so ergeht.
    Aber ich freue mich natürlich um so mehr für dich, wenn es wieder klappt mit dem Schreiben 🙂
    Drücke dir alle Daumen für Save You – Band 2 🙂
    Schön, dass sich Schottland gefiel 🙂 . Ihr aber, wow, wieder zurück seid 🙂 .

    Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch.

    Schön, dass unser Feedback so gut bei dir ankommt 🙂 .

    Ich möchte ruhiger werden bzw mir auch mehr Zeit für meinen Hobbys nehmen.
    Sport treiben.
    Entspannen
    Nicht immer produktiv sein
    Gelassener sein
    Das machen, was mir Spaß bereitet

    Meine Jahreshighlights..
    Freundschaft, Familie
    Umzug wieder in die Heimat – Thüringen von NRW
    Leipziger Buchmesse, Frankfurter Buchmesse, Girl Cave
    Unsere Katzen
    Instagram, YouTube, Sweek, Line Life Facebook
    Uvm

    VlG 🙂 Michelle

    Antworten

  11. Mara Sophie sagt:

    Hallo Mona, erst einmal wünsche ich dir Frohe Weihnachten <3 (etwas sehr nächträglich, aber naja) und einen guten Rutsch ins neue Jahr am Sonntag 😀
    Gelernt ich freue mich immer wieder von dir zu lesen, weil ich es unglaublich toll finde, was du alles mit uns teilst :* Leider muss ich zu meiner Schande sagen, dass ich, ebenfalls aufgrund einer monumentalen Leseflaute, immer noch an Begin Again hänge und einfach nicht vorwärts komme, da ich so viel Stress habe :/
    Allerdings hoffe ich nächstes Jahr auf Besserung, da ich total gespannt bin, wie die Reihe weitergeht (man bemerke, dass Trust again und Feel again bereits in meinem Regal stehen) 😀 Dein Schreibstil ist echt super und hat mich von Anfang an überzeugt, wenn nur die Zeit nicht wäre…

    Ja die Zeit hat mir in diesem Jahr einiges abverlangt. Sei es in den Klausurenphasen, während der Mini-Facharbeit oder im Allgemeinen. Meine Hobbys sind dabei viel zu kurz gekommen, sei es das Schreiben, das private Zeichnen (welches man mit Kunst im Abitur nicht gerade vergleichen kann) und eben das lesen.
    Für 2018 habe ich mir definitiv vorgenommen mehr zu lesen, ich habe nämlich noch einige Bücher, die angefangen und unterbrochen wurden und wozu dann noch diverse andere Bücher kommen. Generell werde ich mir im neuen Jahr mehr zeit für alles nehmen, nichts aufschieben, keinen Stress machen und so weiter.. 😀

    Mal schauen ob das klappt..? 🙂

    Antworten

  12. Ainhoa sagt:

    Hey Mona,
    schön das du dich so sehr über das liebe Feedback gefreut hast. Auch von mir nochmal ein Kompliment. Die Again- Reihe hatte ich innerhalb von einem Wochenende verschlungen und habe mich gefreut endlich mal wieder eine richtig gute Buchreihe habe lesen dürfen. Meine Ziele für 2018 sind ganz klar, meinen Zielen oder eher gesagt Träumen näher zu kommen und das Jahr zu nutzen.
    Ich wünsche euch allen ganz viel Glück beim Erreichen eurer Vorsätze. Auch dir Mona ein ganz tolles neues Jahr.
    Liebe Grüße
    Ainhoa

    Antworten

  13. Svetlana sagt:

    Liebe Mona, ich finde es so toll wie du das tust was du liebst und so ein Erfolg mit deinen Büchern hast. Ich bin gerade dabei deine Again-Reihe zu lesen und sie gehören jetzt schon zu meinen Lieblingsbüchern. Nach dem ganzen Schulstress ist es toll so viel zu lachen und beim Lesen entspannen zu können dank deinen Büchern. Für nächstes Jahr möchte ich mehr Zeit für die wichtigen Dinge und Menschen finden und mich selbst nicht zu viel unter Stress setzten. Vor allem aber auch meinen Alltag besser planen. Ein besonderes Highlight, direkt am Anfang des Jahres, war das Kennenlernen mit meinem Freund😊. Dass du es geschafft hast so erfolgreich zu sein, ist für mich eine so große Inspiration❤ Alles Gute für nächstes Jahr und ich freue mich schon auf deine nächsten Bücher📚💘

    Alles Liebe
    Svetlana😊

    Antworten

  14. Lisa sagt:

    Die Again-Reihe war mein absolutes Lesehighlight 2017. Ich hab die Bücher wortwörtlich verschlungen und konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Es war einfach nicht möglich..🙈
    Man merkt wie viel Herzblut du in deine Bücher reinsteckst. Man liebt, lebt und leidet förmlich mit den Charakteren mit. An dieser Stelle möchte ich mich auch herzlich bei dir dafür bedanken. Das du uns daran Teil haben lässt, uns in eine andere Welt mitnimmst, wo wir unsere Sorgen einfach einen Moment vergessen können. Ich weiß wie viel Anstrengung sowas erfordert und bewundere es, wie willensstark und zielstrebig du an die ganze Sache hingehst…und dabei manchmal nicht sogar den Kopf verlierst….

    Ich freue mich schon unheimlich auf die Save-Reihe und auf weitere Projekte von dir!

    Jetzt wünsch ich dir und den Menschen, die dir lieb sind einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

    Ganz liebe Grüße,
    Lisa❤

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sagt Hallo!

Alle Titel

MENU